Archiv der Kategorie: Katzen

Diese Tiere suchen ein neues Zuhause

Enie, Karlo und Mogli suchen ein Zuhause

Mogli ist zwischenzeitlich vermittelt.

Enie und Karlo sollen zusammenbleiben und gemeinsam umziehen.

Mogli, Karlo und Enie wurden mit ihrer verzweifelt nach Futter suchenden Mutter auf einer Grünmüllumladestation gefangen.

ganz oben Enie, links Mogli, unten Karlo

Wir mussten einfach  ihr Überleben sichern und wollten ihnen die Chance auf ein richtiges Zuhause geben, weshalb wir sie auf unserer Pflegestelle aufgenommen haben.

Enie, hübsch aber eigen

Besonders Enie und Karlo sind noch etwas scheu, sie bräuchten Menschen mit viel Geduld und Katzenerfahrung, die sie weiter an ein Leben mit Menschen gewöhnen und den Alltag mit ihnen leben. Dann werden

Karlo hat einen kaum sichtbaren weissen Fleck an der Brust

sie bestimmt auch so kleine Schmuser wie Mogli. Die drei sind Geschwister und ca. im Sommer 2019 geboren und bildschön. Sie können gerne zusammen umziehen oder auch zu einem bereits vorhandenen

Mogli ist super entspannt und bereits vermittelt

Spielkameraden dazu.

Alle drei sind entwurmt, geimpft, tätowiert und gechipt sowie kastriert.

 

Ihr neues Zuhause muss unbedingt mit Freigang in verkehrsarmer Umgebung sein.

Die Abgabe erfolgt gegen Schutzgebühr.

Weitere Fragen beantwortet gerne unsere Pflegestelle unter Handy oder Whatsapp  01590/5074138  (ggf. Mailbox, bitte Kontaktdaten hinterlassen)

Notfälle aufgrund Zwangsräumung suchen ein Zuhause

22 Katzen, die,  bis auf eine, bisher in reiner Wohnungshaltung lebten,

verlieren durch eine Zwangsräumung leider ihr Zuhause.
Sie suchen alle bis Mitte März ganz dringend ein neues Zuhause.

Der Zustand der Katzen ist altersgemäß gut, werden entwurmt, geimpft und dem Tierarzt vorgestellt.


Leider sind sehr viele ältere Katzen (zwischen 6 und 16 Jahren) dabei, für die es natürlich besonders schlimm ist, ihr Zuhause zu verlieren, und für die es auch sehr schwer ist, ein neues Zuhause zu finden.

Die Bilder sind stellvertretend für einige der zu vermittelnden Katzen.
Wer hier helfen kann, bitte melden: Tel. 07544 1349 oder 07544 912822 (Tierschutzverein Markdorf)

Der Tierschutzverein Wangen im Allgäu e. V. übernimmt keine Gewähr für die Angaben und leistet lediglich Vermittlungshilfe.